Aktuelles

  • Tätigkeitsbericht der Stiftung 2016 mehr...
  • In 2017 werden Dr. Klaus Schuback und Fabian Klose für die Stiftung nach Zanskar reisen mehr...
  • Dr. Marianne Prien wird mit Ihrem Dental Camp 2017 wieder in Zanskar erwartet mehr...
  • Vorweihnachtliches Treffen ehemaliger Mitarbeiter des Athenstaedt Unternehmens mehr...
  • REISEBERICHT – Vom 13. Juli bis 13. August 2016 besuchten Brigitte Heitmeier und Franz Nitsch das Schulprojekt in Zanskar, um Stiftungsaufgaben wahrzunehmen mehr...
  • REISEBERICHT – Herbert Brüdt besuchte im September 2016 die SECPAD Schule mehr...
  • REISEBERICHT – Das Lehrerehepaar Matthias und Kirsten Pieper berichten von Ihrem Besuch in Zanskar mehr...
  • Aktuelle Informationen für Pateneltern und Spender mehr...
JANUAR 2017

In 2017 werden Dr. Klaus Schuback und Fabian Klose für die Stiftung nach Zanskar reisen

Seit Gründung der Stiftung werden die jährlich erforderlichen Stiftungsaufgaben vor Ort in Zanskar von Mitgliedern des Vorstands und des Beirats wechselweise wahrgenommen. Projektfortschritte werden besprochen, neue Projekte initiiert und viele andere Themen werden im persönlichen Gespräch mit den Beteiligten behandelt. Damit wird sichergestellt, dass das Gesamtprojekt aus Schule, Hostel und Handwerkszentrum erfolgreich weiterentwickelt wird.

JANUAR 2017

Dr. Marianne Prien wird mit Ihrem Dental Camp 2017 wieder in Zanskar erwartet.

Auch in 2017 wird Dr. Marianne Prien mit ihrem Team wieder ihr „Dental Camp“ in der SECPAD Schule aufschlagen und zahnärztliche Hilfe leisten sowie das erfolgreiche Zahnhygieneprogramm wiederholen.

2016

Tätigkeitsbericht der Stiftung 2016

►  Zum Bericht

DEZEMBER 2016

Vorweihnachtliches Treffen ehemaliger Mitarbeiter des Athenstaedt Unternehmens

Am 25. November 2016 fand zum 16. Mal das von Marianne Athenstaedt ins Leben gerufene vorweihnachtliche Treffen der ehemaligen Mitarbeiter des in Bremen gegründeten Pharmaunternehmens Athenstaedt statt. Im Bremer Lür-Kropp-Hof versammelten sich mehr als 30 Personen, zum Teil von weither angereist, und verbrachten in herzlicher Verbundenheit einen fröhlichen Abend bei köstlichem Buffet mit regem Gedankenaustausch. Der Stiftung wurden diesmal wieder dankenswerterweise Spenden zugedacht. € 545,-- durften wir für unsere „Children of Snow“ entgegennehmen.


DEZEMBER 2016

Vom 13. Juli bis 13. August 2016 besuchten Brigitte Heitmeier und Franz Nitsch das Schulprojekt in Zanskar, um Stiftungsaufgaben wahrzunehmen

►  Zum Reisebericht

DEZEMBER 2016

Herbert Brüdt besuchte im September 2016 die SECPAD Schule

►  Zum Reisebericht

DEZEMBER 2016

Das Lehrerehepaar Matthias und Kirsten Pieper berichten von Ihrem Besuch in Zanskar

►  Zum Reisebericht

DEZEMBER 2016

Aktuelle Informationen für Pateneltern und Spender

►  Zu den Informationen